by | 12:36 pm

Wer das Nähen oder kreative Werkeln zu seinem Hobby zählt, wird an dem Stoffmarkt nicht vorbeikommen. Aber auch Schneider und Schneiderinnen kommen auf ihre Kosten. Das Angebot an Stoffen und Kurzwaren ist zentral auf einem Platz gebündelt. Für kreative Selbermacher ist der Anbieter „Stoffencircus“ seit langer Zeit ein bekannter Name. Als Veranstalter von Märkten in Deutschland, den Niederlanden und Belgien, kann Stoffencircus auf langjährige Erfahrungen in der Branche zurückblicken. Eine kompetente Beratung ist selbstverständlich.

Stoffe, Kurzwaren und Zubehör

Außer Frage steht, das Nähen und Handarbeiten im Trend liegen. Jährlich steigt die Anzahl an Personen, die sich diesem Hobby verschrieben haben. Auf dem Stoffmarkt werden Stoffe aller Art angeboten. Mit mindestens 100 Ständen, bietet Stoffencircus ein wahres Paradies für fleißige Nähbienen. Material ist in den verschiedensten Qualitäten und Preisklassen erhältlich. Fündig wird jeder. Markenstoffe, Internationale Produkte und Hollandstoffe lassen das Schneiderherz höher schlagen.

Angeboten werden eine Vielzahl an verschiedenen Deko- und Bekleidungsstoffe. Besonders gut aufgestellt ist der Markt im Bereich der Damen-, Herren- und Kinderstoffe. Neben reiner Webware, werden verschiedenste Stoffarten präsentiert. Trendige Stoffe sind immer in einer großen Menge vorhanden. Aktuelle Trends werden beachtet.

Im Bereich des Interieur-Design gibt es eine große Anzahl an Möbel-, Deko- und Gardinenstoffen. Ein beliebtes Highlight sind auch die Tischdecken. Das große Kurzwarensortiment, rundet den Stoffmarktbesuch ab. Passend zu den neugekauften Stoffen, findet sich eine große Menge an Zubehör. Perfekt aufeinander abgestimmt, können alle Projekte mit den neuen Materialien erfolgreich umgesetzt werden.

Auch für Neulinge im Nähbereich lohnt sich der Besuch sehr. Neben einer kompetenten Beratung, können alle Stoffe angesehen und erfühlt werden. Vielen Nähanfängerinnen und Nähanfänger erschließen sich mit einem Besuch die verschiedenen Stoffarten und -qualitäten.

Das Wichtigste im Überblick

Die jeweiligen Termine des Marktes, können der Internetseite https://www.stoffencircus.de entnommen werden. Die Öffnungszeiten in Deutschland sind in der Regel von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Ein Holländischer Stoffmarkt ist die Reise wert!

  COMMENTS OFF

Comments

Comments are closed.