Hamburg-Preiswert
Image default
Angebote

Warum Herdabdeckplatten?

Herdabdeckplatten oder Kochfeldabdeckungen können sowohl normale Kochfeldern als auch Induktionskochplatten schützen und dabei der Küche einen ganz neuen Look geben. Sie können als Ablagefläche verwendet werden oder als Schneidebrett dienen. Erhältlich in verschiedenen Design, Farben und Größen, sind sie ein echter Hingucker für die moderne Küche. 

Warum Herdabdeckplatten?

Vielleicht fragt man sich an dieser Stelle, warum man Herdabdeckplatten benötigt? Die Küche ist ein wichtiger Lebensmittelpunkt im Haus, an dem man zusammenkommt, kocht, isst, gemütlich in den Tag startet oder diesen ausklingen lässt. Der Platz in einer Küche ist oftmals begrenzt. Mit einer Herdabdeckplatte schafft man eine zusätzliche Arbeitsfläche und optische Ruhe. Sie schützen nicht nur das Kochfeld vor Kratzern, Schmutz und Staub, sondern können auch die Arbeitsfläche in der Küche vergrößern. Je nachdem, welches Material man wählt, geben sie der Küche ein ganz neues Raumgefühl. Eine Abdeckplatte aus einem flexiblen Material wie Plastik, kann man schnell und einfach aufrollen und evtl. sogar in die Spülmaschine zur Reinigung geben. Wählt man ein stärkeres Material wie Holz, Schiefer, Herdabdeckplatten aus Glas oder Marmor, dann kann die Abdeckplatte auch einfach als Ablagefläche, Schneidebrett oder zusätzliche Arbeitsfläche genutzt werden. 

Abdeckung für ein Induktionskochfeld

Jede Abdeckplatte lässt sich nach Maß anfertigen und bietet dem Besitzer etwas mehr Luxus in der Küche. Von einer vergrößerten Arbeitsfläche bis hin zum coolen Küchendesign ist alles möglich. Die Abdeckplatte oder Abdeckung Induktionskochfeld sollte jedoch genau mit dem Kochfeld abschließen, um unschöne Öffnungen oder freie Felder zu vermeiden. Hierdurch haben Schmutz und Kratzer keine Chance. Die Kochfeldabdeckung kann ganz einfach im gleichen optischen Material wie die Küchenarbeitsplatte bedruckt werden und verlängert somit die Küchenplatte. 

Kann man ein Induktionskochfeld abdecken?

Die Antwort ist ganz einfach. Ja, man kann ein Induktions-Kochfeld abdecken. Und zwar am einfachsten mit einem Induktionsschutz. Dieser wird ganz einfach auf das Induktionsfeld gelegt. Der Induktionsschutz kann auf Maß angefertigt werden und schließt somit perfekt ab. Keine empfindliche Fläche bleibt mehr über. Das Kochfeld sollte natürlich nur abgedeckt werden, wenn das Kochfeld ausgeschaltet ist. Sollten die Platten oder Kochfelder noch heiß sein, dann sollten diese natürlich nicht abgedeckt werden. Hierdurch kann das Material beschädigt werden. Ein Induktionsschutz kann einfach aufgerollt werden und somit problemlos und schnell von und auf den Induktionsherd platziert werden.

 

Related Posts

Anleitung: 3 Möglichkeiten, wie Sie Ihr Esszimmer schnell und einfach umgestalten können

3 Lektionen, um das Leben zu verbessern

Remmers – Der Spezialist im Farb- und Lackbereich